Erweckung

Demo gegen das Finanzsystem und politische Korruption. Auf einer Einkaufsstraße nicht ohne Ironie, aber es war notwendig und wir können stolz sein. Stolz darauf, dass wir nicht zu diesen Volk gehören, welches mit Geburt an, die österreichischen Werte aufgesogen hat. Werte, die in eine simple Verhaltensanweisung übersetzt, jedem von uns  geläufig sind.  „Hab keine Meinung, deklariere dich nicht und wenn dich jemand fragt, stehe zu nichts!“  Und damit der brave Untertan gar nicht erst in Gefahr gerät, eine Frage stellen zu müssen: “ – weil du sonst Nachteile haben könntest, denk an deine Zukunft!“

Gerade in einer Zeit wie dieser, ist die Angst um die eigene Zukunft ein Argument, mit dem man jeden verstummen lassen kann. Das ist nachvollziehbar, aber das macht es nicht richtig.

Mimiraubtier hat diesen Eintrag geschrieben, um alle Menschen zu loben, die heute  den Weg auf die Mariahilferstrasse gefunden haben. Danke an Gerhard Kitzmüller, dessen Worte durch Beharrlichkeit zu Taten wurden.

Mimiraubtier ist im Lob allerdings auch nicht blind. Auch wenn er persönlich nichts von Antisemitismus mitbekam, wie er auf der Faceseite des Events geschildert wird, ist es doch nicht auszuschliessen. Wer zukünftig diese „Meinung“ vertritt und von „jüdischen Weltverschwörungen“ fantasiert, ist in seine Schranken zu verweisen. Punkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s